top of page

go2zero investiert bei geschichtsträchtigem Hotel selber in Ladesäulen

Es ist ein großer Schritt Richtung Moderne an einem traditionsreichen Ort: Das Hotel Sportforum Rostock, ein markanter Ort in der Geschichte der Hansestadt, bietet Elektroautos nun drei AC-Doppel-Ladestationen mit jeweils 22 kW Spitzenleistung pro Ladepunkt.


Dabei haben wir als go2zero die Planung, Errichtung und den Betrieb der Ladeinfrastruktur übernommen. Das Sportforum hat sich aufgrund der besonderen baulichen Rahmenbedingungen vor Ort mit einem Baukostenzuschuss beteiligt. Zudem erhält das Unternehmen eine Gewinnbeteiligung pro kWh-Ladestrom.


Für das Sportforum war es das passende Angebot, seinen eingeschlagenen Weg fortzusetzen. „Mit der Ladeinfrastruktur Elektromobilität - sowohl für Kraftfahrzeuge als auch für E-Bikes - schließt sich ein Kreis. Es ist die logische Folge davon, dass bereits vor zehn Jahren PV-Module in die Fassade des Hotels integriert wurden”, sagt Henry Naethbohm, Investor des Sportforums.



Der Unternehmer und ehemalige Leistungssportler hat das Sportforum vor gut zehn Jahren neu aufgebaut und zum führenden Hotel in der Nähe der großen Rostocker Sportstätten entwickelt. Das Sportforum war ursprünglich 1962 gebaut worden und in der Folge ein zentraler Anlaufpunkt für hunderte Athleten im Internat der Rostocker Kinder- und Jugendsportschule. Auch Naethbohm war hier als Jugendsportler aktiv.

 

Durch verschiedene strukturelle Veränderungen im Rostocker Sport verlor das Sportforum Jahrzehnte später an Bedeutung, ehe es vor gut zehn Jahren wieder aufgebaut wurde.



Nun soll der nachhaltige Weg des Hotels mit der Ladeinfrastruktur erneut untermauert werden. Naethbohm sagt: „Die steigende Nachfrage nach Ladestationen durch Hotelgäste und Mieter hat uns dazu bewogen, sechs zusätzliche Parkflächen zu schaffen, um die Ladesäulen an präsentativer Stelle zu positionieren. Wir wollen zeigen: hier wird zeitgemäßer und nachhaltiger Service angeboten.“ 


Sie interessieren sich auch für Ladeinfrastruktur für Elektroautos? Gerne beraten wir Sie unverbindlich. Weitere Informationen finden Sie hier. 

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page